Crystal Reports XI

Crystal Reports XI versetzt Entwickler und andere professionelle IT-Anwender in die Lage, Berichte zu gestalten und zu verwalten, in Unternehmensapplikationen einzubinden und über das Web zu verteilen. Der Einsatz von Crystal Reports XI erlaubt Unternehmen jeglicher Größe ein einfaches Design von Reports, die effiziente Pflege und Aktualisierung von Reports, verbesserten Datenzugriff und komplette Integration in die BusinessObjects XI Plattform.
Erstellen Sie aussagekräftige Berichte für die schnelle Verteilung über das Web. Nutzen Sie die flexiblen Sicherheitsmechanismen. Planen Sie gezielt Ihre Berichtsverteilung mit Hilfe von Scheduling-Funktionalität.
Crystal Reports XI enthält für den Entwickler eine Fülle von Funktionen, die speziell dafür gedacht sind, bei der Erstellung, Integration und Entwicklung von Reportinglösungen Zeit zu sparen: ein ausgefeilter Designer, erweitertes API und neue Implementierungsoptionen.


Ein komplettes Datenblatt können Sie sich als .PDF herunterladen, derzeit läuft eine Promotion (bis 31. Dez. 2005): Für einen unschlagbaren Preis von nur EUR 250,- (zzgl. MwSt. und Versand) erhalten Sie die Standard-Version incl. DataFlex Connectivity Kit.


Neu in Crystal Reports XI

  • Plattformunabhängigkeit
    Crystal Reports XI ermöglicht den Zugriff auf vielfältige Datenquellen: XML, JDBC, DB2 sowie Exchange Data Server werden unterstützt. Reports können in Java und allen anderen marktgängigen Programmiersprachen entwickelt und in Applikationen eingebunden werden.
  • Verbesserte Menüsteuerung und vereinfachte Anpassung
    Mit Crystal Reports XI können Entwickler Berichtsvorlagen mit Drop-down Menüs versehen, die eine einfache Anpassung durch die Anwender erlauben. Darüber hinaus können Berichte auch im RTF-Format generiert und durch die Anwender selbst modifiziert werden.
  • Vereinfachtes Report-Design
    Crystal Reports XI ist mit intuitiven Werkzeugen zur Erstellung von Reports ausgestattet. So ist etwa eine Report-Vorschau in HTML möglich. Gleichzeitig kann die neue Version von Crystal Reports die Berichtdaten automatisch evaluieren und die optimale Darstellungsform für den jeweiligen Datentyp vorschlagen.
  • Virtuelle "Werkbank" für die Berichteverwaltung
    Die neue Version von Crystal Reports bietet Entwicklern eine Arbeitsumgebung, um Planung, Management und Verteilung der Reports zu organisieren.


Business Objects Crystal Reports Professional Edition - Systemanforderungen

Crystal Reports Professional Edition

  • IBM kompatibler PC mit Pentium II Prozessor (PC mit Pentium III Prozessor empfohlen)
  • Windows 2000 mit Service Pack 4/XP
  • 128 MB Hauptspeicher (256 MB empfohlen)
  • 350 MB Festplattenspeicher (600 MB empfohlen)
  • CD-ROM-Laufwerk