Wir haben uns sehr gefreut, die deutschsprachigen DataFlex-Entwickler und -Entwicklerinnen zum diesjährigen DataFlex-Entwicklertag am 14. November 2012 nach Frankfurt am Main einladen zu dürfen und wir sind uns alle einig, dass diese Veranstaltung ein großer Erfolg war.

IMG_1278

Am Tag davor, also am 13.11.2012, fand ein Drive In Support Workshop statt, der diesmal ganz unter dem Motto "Visual DataFlex 17.1-Web" stand. Auch dieser Workshop fand sehr großen Zuspruch.

Der DataFlex-Entwicklertag

Die Veranstaltung begann um 9:00 Uhr im Hotel "Amadeus" in Frankfurt am Main. Diese Veranstaltung war für alle Teilnehmer wie gewohnt kostenfrei

Gerne möchten wir an dieser Stelle das Resümee eines langjährigen DataFlex-Entwicklers wiedergeben:

"Ein Riesenkompliment an die Ausrichter der zwei Veranstaltungen diese Woche. Der Workshop für VDF17.1 war super vorbereitet und hat echt Spaß  gemacht. Genau so stellte ich mir Web-Entwicklung mit VDF seit Jahren  vor. Kompliment, Ihr seid auf dem richtigen Weg. Beim Entwicklertag waren die Themen interessant und die Redner wussten, wovon sie redeten. *Kein *sinnloses Gestammel und von der Präsentation abgelesen, wie bei vielen anderen Veranstaltungen, sondern informativ, knackig kurz (manchmal leider zu kurz) und vor allem interessant. Hier wird mir immer wieder bewusst, wie offen DataFlex nach allen Seiten ist und dass mit ein bisschen Kreativität und KnowHow nahezu alles möglich ist. Beeindruckend!

Die Unterbringung und Verpflegung waren wie immer tadellos. Jetzt braucht Ihr noch für eine freie Straße bei An- und Abfahrt sorgen (grüne Ampelschaltungen via VDF und IPad regeln, wäre das keine Idee für in zwei Jahren?).

Also alles in allem: Macht weiter so. Ich denke, einen solchen Service und eine solch intensive Kundenbindung findet man sonst nur sehr schwer.  

 Ich denke, einen solchen Service und eine solch intensive Kundenbindung findet man sonst nur sehr schwer. 

Danke für zwei tolle Tage." 

Die Agenda

Die Tagesordnung sah wie folgt aus und wurde jetzt um die uns zur Verfügung gestellten Informationen zu den gehaltenen Vorträgen ergänzt: 

09:00 - 09:15

Eröffnung

Matthias Burkhardt

09:15 - 09:30

Neues von Data Access Worldwide

Nick Nikijuluw

09:30 - 10:15

Visual DataFlex 17.0 – Erläuterung der interessantesten Features

Vincent Oorsprong

10:15 - 10:45

Kaffeepause

 

10:45 - 11:15

Visual Report Writer – wie geht es weiter?

Nick Nikijuluw

11:15 - 12:00

Visual DataFlex 17.1 – ein absolut neuer Weg, Web-Applikationen zu erstellen

Eddy Kleinjan

12:00 - 13:00

Mittagspause

 

13:00 - 13:30

Einfügen von Linien-, Balken- und Kreisdiagrammen in Ihre Visual DataFlex-Applikationen

Matthias Burkhardt

13:30 - 14:00

Menüerfassung auf iPod mit HTML5 & Webapp-Server

Orgaflex - die mobile Speisenerfassung für Krankenhäuser

Christoph Neubert

14:00 - 14:30

Dynamic AI auf dem iPad

Eddy Kleinjan

14:30 - 15:00

Kaffeepause

 

15:00 - 15:45

Visual DataFlex 17.1 – Erweiterung des Frameworks, was steckt dahinter?

Harm Wibier

15:45 - 16:15

Seriöse Apps mit DataFlex auf einem Tablet? Schauen Sie hier!

Nick / Harm / Eddy

16:15

Abschluss der Veranstaltung und Einladung zu einem Erfahrungsaustausch an der Bar

Matthias Burkhardt

 

IMG_1280

IMG_1277

IMG_1281

IMG_1283

"Drive In" - Support Workshop

"Drive In´s" werden einmal im Monat organisiert. Der "Drive In" am 13. November hat dahingehend eine Ausnahme von den bisherigen Veranstaltungen gebildet, da er unter einem zentralen Thema stand:

Entwicklungen von Web-Anwendungen mit VDF 17.1.

Der Veranstaltungsort war der gleiche, wie am DataFlex-Entwicklertag am Tag darauf, die Seminarleiter waren Vincent Oorsprong und Harm Wibier. 

Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung wurde auf die  Entwicklung von Web-Anwendungen mit VDF 17.1 gelegt. 

"Drive In´s" sind eine tolle Gelegenheit um Ideen und Erfahrungen mit anderen Entwicklern auszutauschen oder um Anstöße zu Problemlösungen zu bekommen. 

Home