Die EDUC ist das größte Treffen für DataFlex Entwickler und Anwender in Europa.

2020 war diese 2-tägige Konferenz am 2. und 3. April in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, geplant. Auf Grund der rasch zunehmenden globalen Auswirkungen der CO-VID 19-Pandemie wurde die Entscheidung getroffen, stattdessen für diese Veranstaltung eine virtuelle Alternative anzubieten.

Die geplanten Präsentationen und Trainings, die alle in englischer Sprache gehalten werden, stehen ganz im Zeichen von DataFlex 2020. Alle weiteren Informationen zur virtuellen EDUC 2020 finden Sie hier, auf der Veranstaltungs-Webseite.